Ab dem 1. Oktober wird Claudia Dercks Geschäftsführerin der Stadtwerke Kleve sein und damit die Nachfolge Rolf Hoffmanns antreten. Die Kreis Klever SPD-Bundestagsabgeordnete Barbara Hendricks stattete beiden vor der Übergabe des Staffelstabs einen Besuch ab um Frau Dercks zu begrüßen, Herrn Hoffmann zu verabschieden und ihm für seine langjährige erfolgreiche Arbeit zu danken.

Rolf Hoffmann stand 27 Jahre an der Spitze der Stadtwerke und konnte in dieser langen Amtszeit zahlreiche Erfolge feiern. Barbara Hendricks betonte dabei insbesondere die Aufforstung des Reichswalds, aber auch den Bau des neuen Sternbuschbads. Claudia Dercks ist bereits seit 34 Jahren bei den Stadtwerken tätig und war zuletzt Prokuristin. Gemeinsam diskutierten sie über die aktuellen Tätigkeitsfelder der Stadtwerke, wobei die Hauptaufgabe der Stadtwerke nach wie vor die regionale Energie- und Wasserversorgung sei, sowie die künftigen Herausforderungen, denen sich die Stadtwerke Kleve mit Claudia Dercks an der Spitze stellen werden. Das Prinzip der dezentralen Versorgung durch Stadtwerke sei ein Konzept, das weltweit nahezu einzigartig sei, und das insbesondere für Entwicklungsländer ein erfolgsversprechendes Modell sein könne, lobte Barbara Hendricks abschließend, bevor sie Rolf Hoffmann alles Gute für den wohlverdienten Ruhestand und Claudia Dercks für die vor ihr liegenden Aufgaben stets eine glückliche Hand wünschte.