Auch in diesem Jahr bietet der Innovationstag Mittelstand des Bundeswirtschaftsministeriums wieder umfassende Einblicke in den mittelständischen Ideenreichtum – von neuen Bau- und Produktionstechnologien bis zur Gesundheitsforschung und intelligenten Medizintechnik werden hier Weltneuheiten in zentralen Zukunftsfeldern gezeigt.

Mit dabei ist auch das Gocher Unternehmen „Heidepflanzen Peter de Winkel“, welches sich auf die Entwicklung frostresistenter Glockenheide Sorten spezialisiert hat. So ist das Unternehmen imstande, die Pflanzen mit einem extrem niedrigen Energieaufwand zu kultivieren und so einen wichtigen Beitrag für mehr Nachhaltigkeit im Anbau zu leisten. Bei hochsommerlichen Temperaturen besuchte Barbara Hendricks, SPD-Bundestagsabgeordnete für den Kreis Kleve, Vertreter des Unternehmens und machte sich ein Bild von den innovativen Produkten aus ihrer Heimat. „Es freut mich sehr, wie viele spezialisierte Mittelständler auch aus technologischen Nischen eine Förderung erhalten, um ihre Produkte erfolgreich auf den Markt zu bringen. Das zeugt von großer Innovationskraft, die auch die entsprechende Anerkennung erhält. Dass auch ein Unternehmen vom Niederrhein auf dem ‚Zukunftsfestival‘ ausstellt, macht mich natürlich besonders stolz“, so Barbara Hendricks.

(Bild: Christian Bornhake, Züchter bei Heidepflanzen Peter de Winkel mit Barbara Hendricks bei der Präsentation des Unternehmens)