Bei ihrem Rundgang auf der Grünen Woche in Berlin besuchte Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks den Stand des Vereins LEADER-Region Leistende Landschaft. Der Niederrhein besitzt eine lange Gartenbau-Tradition und gehört zu den größten Anbaugebieten in ganz Deutschland. Der in Geldern ansässige Verein beschäftigt sich mit der Förderung der Leistung des Bodens und der Leistung der Menschen, die in der Landschaft leben und arbeiten. Qualifizierung und Fachkräftesicherung insbesondere in den Bereichen „Grüne Berufe“ spielen in der Region eine große Rolle. Regionale Wirtschaftskreisläufe sollen gestärkt werden. Das Vereinsmotto lautet: „Landvielfalt am Niederrhein – genießen, leben, erholen“. Im Gespräch mit der Geschäftsführerin Simone Schönell lobte die SPD-Bundestagsabgeordnete Barbara Hendricks das Engagement des Vereins: „Ich fühle mich hier fast wie zuhause und freue mich, dass meine Heimatregion sich auf der Grünen Woche so stark präsentiert.“

Zu sehen sind u.a.
Links von Frau Dr. Hendricks
Simone Schönell, Regionalmanagement LEADER-Region Rechts von Frau Dr. Hendricks Ulrike Westkamp, Bürgermeisterin Wesel